Über

EUROC

EUROC ist die offizielle, unabhängige, gemeinnützige Timesharing-Vereinigung, die weiterhin Seite an Seite mit Timesharing-Eigentümern, Vertretern von Eigentümerausschüssen und Managementteams von Timesharing-Clubs und -Resorts in ganz Europa steht.

Gemeinsam bilden sie eine Allianz von Gleichgesinnten, die alle das gleiche Ziel, die gleiche Pflicht und das gleiche Engagement für die Erhaltung, den Schutz und die Verbesserung der Welt des Timesharing-Eigentums haben.

Das Hauptziel von EUROC ist es, eine Plattform und ein starkes Netzwerk für europäische Vertreter von Timesharing-Clubs und -Resorts zu schaffen, um mit einer einheitlichen Stimme für die Timesharing-Branche Ideen und bewährte Verfahren auszutauschen und Lösungen für aktuelle und potenzielle zukünftige Probleme zu finden, die Timesharing-Eigentümer und ihre Clubs betreffen.

Die Organisation verfolgt einen proaktiven Ansatz, sucht nach Lösungen und setzt sich für positive Ergebnisse ein, bevor sie sich möglicherweise auf Timesharing-Eigentümer und ihre Clubs auswirken.

Einige der Bereiche, auf die EUROC seine Aufmerksamkeit richtet, sind:

  • Förderung bewährter Praktiken in der gesamten Timesharing-Branche.
  • Bereitstellung einer "Beratungsstelle für Eigentümer" und Funktion als legitime Quelle für Informationen und Unterstützung für Timesharing-Eigentümer.
  • Beratung und Unterstützung von Regierungsbeamten und Verbraucherverbänden in Angelegenheiten, die sich auf Timesharing-Eigentum auswirken.
  • EUROC bietet seinen Mitgliedern Verbindungen und ein starkes Netzwerk zu gleichgesinnten Timeshare-Clubs und Fachleuten der Branche.
  • Schutz der Timesharing-Eigentümer durch einen Verhaltenskodex.
  • Sensibilisierung für betrügerische Praktiken, von denen Timeshare-Eigentümer betroffen sind.

EUROC-Verwaltungsrat

Es wurde vereinbart, dass der EUROC-Vorstand ein gewähltes Gremium sein und aus maximal neun Mitgliedern bestehen wird. Jedes Vorstandsmitglied stellt EUROC seine Zeit und seine Bemühungen auf unbezahlter, freiwilliger Basis zur Verfügung. Die Mehrheit der EUROC-Direktoren sind Timeshare-Eigentümer, die auch Vertreter von Timeshare-Clubs und -Resorts in ganz Europa sind.

Die Struktur des EUROC-Vorstands gewährleistet:

  • Dass die Interessen der Timesharing-Eigentümer und ihrer Clubs im Mittelpunkt der Organisation stehen.
  • Die EUROC-Eigentümer und -Eigentümergemeinschaften können auf ein breites Spektrum an Erfahrungen mit Timesharing-Eigentum und beruflichen Fähigkeiten zurückgreifen.
  • Im Vorstand ist ein breites Spektrum an Timesharing-Eigentümern und Betriebserfahrungen vertreten - einschließlich völlig unabhängiger Clubs, eigentümergeführter Resorts, punktebasierter Clubs und Entwicklerresorts.

Derzeitige Vorstandsmitglieder

Bill Johnston (Vorsitzender) - Eigentümerin des Loch Lomond Resort Owners' Club.

Michael Coletta (Stellvertretender Vorsitz) - Eigentümer von Coylumbridge Highland Lodges und Geschäftsführer von The Langdale Estate.

Sue Barnett - Mitglied der Diamond Resorts European Points Collection.

John Davey - Eigentümerin des Alpenvereins, Österreich.

Des Pitman - General Manager bei The Osborne Apartments.

Paul Gardner Bougaard - Vertreter der RDO.

Ken McKelvey - Vertreter der ARDA-ROC.

*Peter Drury - Eigentümer unter Craigendarroch Owners Club

*Silke Pothoff - Eigentümerin bei Marriott's Club Sohn Antem

*Wird derzeit beim Companies House registriert.

Im Jahr 2022 wurde beschlossen, zusätzlich zu den Mitgliedern des Verwaltungsrats zwei Fachleute für Timesharing-Resorts in den Verwaltungsrat aufzunehmen, die ihr Wissen und ihre Erfahrung im Tagesgeschäft mit den Eigentümern und ihren Clubs teilen.

Ein Direktor wird von der American Resort Development Association - Resort Owners' Coalition (ARDA-ROC) nominiert. Ihre finanzielle Unterstützung bei der Gründung von EUROC sowie ihre langjährige Erfahrung und ihr gemeinsames Wissen über gesetzliche Angelegenheiten, die sich auf Timesharing-Eigentümer auswirken, waren für die Organisation von unschätzbarem Wert.

Ein Direktor wird von der Resort Development Organisation (RDO), dem wichtigsten Vertretungsorgan der europäischen Timesharing-Entwickler, benannt. Die Präsenz der RDO im Vorstand ermöglicht EUROC eine effizientere Zusammenarbeit mit den Bauträgern und bringt die gesamte europäische Timesharing-Gemeinschaft in einem gemeinsamen Streben nach hohen Standards und kontinuierlicher Verbesserung zusammen. EUROC ist der RDO dankbar, dass sie in der Anfangszeit auch finanzielle Unterstützung geleistet hat, um die Ziele des Verbandes zu erreichen.